Wir suchen ihre Gute Fahrt Geschichten.

2012

Und plötzlich überall Mitsubishi...

Meine Geschichte fing an, als ich jung und unerfahren war. Ich hatte zwar einen Führerschein, kannte mich mit dem ganzen "Autokram" aber nicht aus. Mitsubishi? Ja, da kannte ich den Evo aus den Spielzeugläden. Wie die Zeit es dann aber so will, trifft man im Leben viele unterschiedliche Menschen, unter anderem Mitsubishi Fans, die einen auf das Elbetreffen schleppen.

Schnell war dann klar, dass mir die Leute liegen, die Stimmung war klasse und alle unglaublich offen.

So kam es, dass ich mich im Mitsubishi Fan Forum anmeldete und irgendwie eins zum anderen kam. Ich lernte langsam auch andere Modelle als den Evo kennen, war Teil eines einzigartigen Mitsubishi Grüppchens in Berlin und fühlte mich ausgeglichen. Die Jahre gingen ins Land und ich fuhr regelmäßig einen Diamanten, mein Freundeskreis änderte sich und wo traf man mich wohl im Sommer in meiner Freizeit an? Richtig, auf einem der unzähligen Treffen.

Natürlich machte der ganze Wahnsinn auch vor meiner Familie keinen Halt und so löste im Februar 2017 ganz spontan ein ASX, Modelljahr 2017, den alten Familien-Opel ab. Glücklich wie meine Eltern waren, kam es relativ fix zur ersten Veränderung – einem Personenschutzbügel. Und irgendwie begann sich damit alles zu ändern. Nach nun mittlerweile 5 Elbetreffen, die ich ohne sie besuchte und bei denen ich mit einigen Klischees zu kämpfen hatte (die bösen bösen Tuner) konnte ich meine Eltern überzeugen, sich das Spektakel 2017 auch mal anzusehen. Nach lustigen Thesen, wie ihr erstes Elbetreffen aussieht, gingen sie glücklich mit einem dicken Sonnenbrand nach Hause und machen sich – glaube ich – nun ein paar Gedanken weniger.

Natürlich hatte das Jahr 2017 auch für mich eine spannende Neuerung. Die Karten wurden neu gemischt und die Liebe hat über einen schönen Weg zu mir gefunden. Es war nun langsam an der Zeit und ich guckte mich nach meinem ersten wirklich eigenen Auto um. Mein Name, meine Papiere, meine Versicherung und natürlich mein Mitsubishi. Während der Zeit meiner Suche fuhr ich den Eclipse der ersten Generation von einem wirklich guten Freund und von Tag zu Tag schlich sich dieses kleine spritzige Auto immer mehr in mein Herz. Die Suche begann nun also ganz gezielt und endete in Potsdam, wo ich mein wunderbares Töffi fand. Ein paar Dinge waren schon nicht mehr original und der Lack war nach 24 Jahren auch etwas geschunden, aber ich wusste sofort: Dieses Auto kommt zu mir.

Nach einigem Hickhack mit der wunderbaren *Ironie* Zulassungsstelle war MEIN Auto 6 Wochen nach dem Kauf im Mai Ende Juni angemeldet. Es hatte bis dahin schon einen kompletten Service bekommen und einige „Sticker“ sind eingezogen, aber komplett war es erst mit Kennzeichen. Oje, was hat der Eine an meiner Seite da alles mitgemacht, jeden verrückten Gedanken unterstützt. Fantastisch und so trifft man meinen Töffi auf den Treffen meist neben seinem unverwechselbaren Legnum Vr4 an und er befindet sich sowieso an meiner Seite.

Und nun, Ende 2017, könnte ich mir nicht vorstellen, dass irgendwas anders sein kann. So wie es ist, mit all den verrückten, wunderbaren und irgendwie positiv bekloppten Mitsubishi Fahrern an meiner Seite, fühlt es sich richtig an. Mitsubishi hat also nicht nur meinen fahrbaren Untersatz beeinflusst, die Marke hat überall in meinem Leben kleine Fädchen gezogen.

Verbrauchsangaben, CO2-Emissionen und Effizienzklassen auf einen Blick, nach PKW-Energieverbrauchskennzeichnungsverordnung (Pkw-EnVKV), gemäß NEFZ (Neuer Europäischer Fahrzyklus) Messverfahren ECE R 101 bzw. Messverfahren VO (EG) 715/2007:

Abb. zeigt Electric Vehicle, Gesamtverbrauch Electric Vehicle. Stromverbrauch (kombiniert) 12,5 kWh/100 km; CO2-Emission (kombiniert) 0 g/km; Effizienzklasse A+.

Abb. zeigt Space Star TOP mit Extra-Paket 1.2 MIVEC ClearTec 5-Gang. Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts 5,1; außerorts 3,9; kombiniert 4,3. CO2-Emission kombiniert 100 g/km. Effizienzklasse C.

Abb. zeigt Lancer Sportlimousine TOP 1.6 MIVEC ClearTec 5-Gang. Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts 7,0; außerorts 4,7; kombiniert 5,5. CO2-Emission kombiniert 128 g/km. Effizienzklasse C.

Abb. zeigt ASX TOP 1.6 DI-D ClearTec 2WD 6-Gang. Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts 5,2; außerorts 4,2; kombiniert 4,6. CO2-Emission kombiniert 119 g/km. Effizienzklasse B.

Abb. zeigt Eclipse Cross TOP 1.5 T-MIVEC ClearTec 2WD 6-Gang. Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts 8,2; außerorts 5,7; kombiniert 6,6. CO2-Emission kombiniert 151 g/km. Effizienzklasse C.

Abb. zeigt Outlander TOP 2.2 DI-D 4WD Automatik. Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts 6,9; außerorts 5,2; kombiniert 5,8. CO2-Emission kombiniert 154 g/km. Effizienzklasse B.

Abb. zeigt Plug-in Hybrid Outlander TOP 2.0 MIVEC 4WD. Gesamtverbrauch Plug-in Hybrid Outlander: Stromverbrauch (kombiniert) 13,4 kWh/100 km; Kraftstoffverbrauch (kombiniert) 1,7 l/100 km; CO2-Emission (kombiniert) 41 g/km; Effizienzklasse A+.

Abb. zeigt Pajero 5-Türer TOP 3.2 DI-D 4WD Automatik. Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts 10,5; außerorts 8,6; kombiniert 9,3. CO2-Emission kombiniert 245 g/km. Effizienzklasse D.

Abb. zeigt L200 Doppelkabine TOP 2.4 DI-D+ 4WD 6-Gang Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts 8,2; außerorts 6,1; kombiniert 6,9. CO2-Emission kombiniert 180 g/km. Effizienzklasse C.