2007

Sieht aber schön aus, Schatz!!!

Im Februar 2007: Meine Ex-Verlobte kam mit ihrem ersten Tattoo nach Hause und fand mich, mit dem Telefon in der Hand, auf der Couch vor. Ich, bis dahin kein großer Tattoo-Fan, schaute sie an und meinte nur: „Sieht aber schön aus, Schatz!“ Sie hatte natürlich sofort Lunte gerochen (Ich benutze so gut wie nie Kosenamen und schon gar nicht „Schatz“) und schaute mich äußerst skeptisch an. Im Nachhinein erfuhr sie, dass Roland am anderen Ende der Leitung war, der Besitzer eines wunderbaren Lancer Turbo aus dem Jahre 1981.

Und was das Beste daran war: Er wollte ihn verkaufen. Nun musste nur noch meine Liebste von meinem Vorhaben überzeugt werden. Aber ein großes Problem sollte dies nicht darstellen, da auch sie ein begeisterter Mitsubishi Fan und Mitsubishi Besitzerin ist. Wir einigten uns spaßeshalber darauf, dass ich pro Tattoo ein Auto kaufen durfte.

Also wurde, nachdem ich den Turbo erst einmal besichtigt habe, ein LKW inkl. Fahrer und weiterer Freunde organisiert (danke nochmals an Sebastian und Torsten), um das gute Stück und die zahlreichen Ersatzteile sicher nach Hause zu transportieren.

Die Heimfahrt hat auch problemlos geklappt – mal abgesehen von den 40 Grad Fieber des LKW-Fahrers und dem nicht funktionierenden Abblendlicht. Wir hatten die Wahl zwischen dem „super hellen“ Standlicht und den Hella-Zusatzscheinwerfern, die aber leider den Gegenverkehr und vorausfahrende Fahrzeuge nicht begeistern konnten. Diesen Fehler hatten wir aber dank Rolands Besuch schnell behoben.

Am 30.08.2011 kam dann ein weiterer Meilenstein: Der Lancer hat sein H-Kennzeichen bekommen. Nun konnten auch Oldtimertreffen und -ausfahrten mitgemacht werden.

Der Turbo hat uns mittlerweile schon auf zahlreiche Treffen, viele Ausflüge, Urlaube sowie unserer Hochzeitsreise begleitet. Selbst unsere Tochter ist schon eine begeisterte Turbo-Mitfahrerin.

Es gibt einfach so viele liebenswerte, kuriose, traurige, lustige Geschichten rund um Mitsubishi, die man hier noch erzählen könnte (der Turbo ist nur eine davon). Aber dafür reicht weder der Platz noch die Zeit...

Verbrauchsangaben, CO2-Emissionen und Effizienzklassen auf einen Blick, nach PKW-Energieverbrauchskennzeichnungsverordnung (Pkw-EnVKV), gemäß NEFZ (Neuer Europäischer Fahrzyklus) Messverfahren ECE R 101 bzw. Messverfahren VO (EG) 715/2007:

Abb. zeigt Space Star TOP mit Extra-Paket 1.2 Benziner 59 kW (80 PS) 5-Gang. Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts 5,1; außerorts 3,9; kombiniert 4,3. CO2-Emission kombiniert 100 g/km. Effizienzklasse C.

Abb. zeigt ASX TOP 1.6 Benziner 86 kW (117 PS) 5-Gang. Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts 7,0; außerorts 5,0; kombiniert 5,7. CO2-Emission kombiniert 132 g/km. Effizienzklasse C.

Abb. zeigt Eclipse Cross TOP mit Panoramadach und Navigationssystem 1.5 Turbo-Benziner 120 kW (163 PS) CVT 4WD. Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts 8,2; außerorts 6,2; kombiniert 7,0. CO2-Emission kombiniert 159 g/km. Effizienzklasse C.

Abb. zeigt Outlander TOP 2.2 Diesel 110 kW (150 PS) Automatik 4WD. Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts 6,9; außerorts 5,2; kombiniert 5,8. CO2-Emission kombiniert 154 g/km. Effizienzklasse B.

Abb. zeigt Plug-in Hybrid Outlander TOP 2.0 Benziner 89 kW (121 PS) 4WD. Gesamtverbrauch : Kraftstoffverbrauch (l/100 km) kombiniert 1,7. Stromverbrauch (kWh/100 km) kombiniert 13,4. CO2-Emission kombiniert 41 g/km. Effizienzklasse A+.

Abb. zeigt Pajero 5-Türer TOP 3.2 Diesel 140 kW (190 PS) Automatik 4WD. Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts 10,5; außerorts 8,6; kombiniert 9,3. CO2-Emission kombiniert 245 g/km. Effizienzklasse D.

Abb. zeigt L200 Club Cab PLUS 2.4 Diesel 133 kW (181 PS) 6-Gang 4WD. Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts 8,2; außerorts 6,1; kombiniert 6,9. CO2-Emission kombiniert 180 g/km. Effizienzklasse C.

Abb. zeigt L200 Doppelkabine TOP 2.4 Diesel 133 kW (181 PS) 6-Gang 4WD. Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts 8,2; außerorts 6,1; kombiniert 6,9. CO2-Emission kombiniert 180 g/km. Effizienzklasse C.